Property Magazine  ·  Berlin  ·  Düsseldorf  ·  Frankfurt  ·  Hamburg  ·  München  ·  Stuttgart  ·  International
  |  11. Oktober 2017

Europaviertel Frankfurt: Aurelis vermietet mehr als 50.000 m² an Deutsche Bahn

Großanmietung

The Brick
Die Aurelis Real Estate hat mit der Deutschen Bahn AG einen Mietvertrag über mehr als 50.000 m² Mietfläche abgeschlossen. Die Laufzeit beträgt 20 Jahre. Der Immobilien-Asset-Manager und Projektentwickler wird im Frankfurter Europaviertel zwei nebeneinanderliegende Gebäude errichten. An den neuen Standort in der Europa-Allee werden rund 3.000 DB-Mitarbeiter aus verschiedenen Geschäftsfeldern einziehen.

Der Projektentwickler wird für die Deutsche Bahn das projektierte Bürogebäude The Brick mit rund 23.000 m² Mietfläche realisieren. Darüber hinaus entsteht auf dem Nachbargrundstück ein Hochhaus über 60 Meter, in dem ca. 28.000 m² zur Verfügung stehen. In beiden Objekten wird es im Untergeschoss Tiefgaragen-Stellplätze geben.

Der Einzug der DB in den neuen Gebäudekomplex ist für Ende 2020 geplant. „Wir haben uns für einen zentralen Bürostandort entschieden, da wir davon überzeugt sind, dass Innenstadtnähe und eine gute Erreichbarkeit mit allen Verkehrsmitteln einen wesentlichen Faktor für die Zufriedenheit der Mitarbeiter und Führungskräfte darstellt“, erläutert Berthold Huber, Vorstand DB Personenverkehr, die Standortentscheidung.

Die Realisierung der neuen Zentrale für den Personenverkehr der DB ist das bisher größte Hochbauvorhaben der Aurelis. „Wie bei allen Projektentwicklungen arbeiten wir auch hier eng mit dem Mieter zusammen. In den kommenden Monaten werden wir gemeinsam eine detaillierte Raumplanung für die Immobilie erarbeiten“, so Thilo Jung, Leiter Projektmanagement bei der Aurelis Region Mitte. Im Zuge der immer mehr an Bedeutung gewinnenden Projektarbeit setzt die Deutsche Bahn für die neuen Räume auf moderne Bürokonzepte. „Unser Ziel ist es, ein flexibles Nutzungskonzept zu schaffen, das zugleich ein attraktives und inspirierendes Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter darstellt“, erklärt Berthold Huber.

Aurelis verfügt an der Europa-Allee noch über ein Gewerbebaufeld, auf dem das Unternehmen bei gesicherter Vorvermietung ein Hochbauprojekt mit bis zu 17.000 m² Bruttogeschossfläche realisiert.
Fotos: Aurelis Real Estate/Peter Tjie, Darmstadt
Drucken Diesen Artikel zu den persönlichen Favoriten hinzufügen
Kommentare zum Artikel
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Kommentar verfassen
Powered by Property Magazine
© Copyright 2006 - 2017