Property Magazine  ·  Berlin  ·  Düsseldorf  ·  Frankfurt  ·  Hamburg  ·  München  ·  Stuttgart  ·  International
  |  11. Oktober 2017

FAZ stellt Immobilie zur Disposition

Umzugstermin Mitte 2019?

Bisher residiert das Verlagshaus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung noch in der Frankfurter Hellerhofstraße 2-4. Jetzt sucht die Geschäftsführung der FAZ jedoch offensichtlich einen neuen Standort für ihren Verlagssitz, wie das Magazin MEEDIA unter Berufung auf die Mitteilung einer Sprecherin des Verlages berichtete. Demnach plant man bei der FAZ mit einem Umzugstermin für Mitte 2019.

Die Umzugsentscheidung steht im Zusammenhang mit dem notwendigen Wechsel der Verlagsstrategie weg von den traditionellen Print Produkten in Richtung digitaler Medien. So beobachtet der Verlag bereits seit einiger Zeit rückläufige Auflagen bei seinen bisher wichtigsten Printprodukten wie der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sowie der Allgemeinen Sonntagszeitung. Durch einen Verkauf des derzeitigen Verlagsgebäudes hofft die Unternehmensleitung der FAZ anscheinend, zusätzliche finanzielle Mittel für die Investitionen in den Verlagsumbau zu generieren. Einerseits vermeidet man notwendige Investitionen in das alte, sanierungsbedürftige Objekt und gleichzeitig erwartet der Verlag, dass die im Frankfurter Gallusviertel gelegene Immobilie angesichts der derzeitig hohe Immobiliennachfrage zu einem Spitzenpreis verkauft werden kann.
Drucken Diesen Artikel zu den persönlichen Favoriten hinzufügen
Kommentare zum Artikel
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Kommentar verfassen
Powered by Property Magazine
© Copyright 2006 - 2017