Property Magazine  ·  Berlin  ·  Düsseldorf  ·  Frankfurt  ·  Hamburg  ·  München  ·  Stuttgart  ·  International
  |  14. Februar 2020

Gore verlängert Mietvertrag mir Aramark in Neu-Isenburg

Weitere 10 Jahre

Die Gore German Office Real Estate AG hat für einen Bürokomplex in der Martin-Behaim-Straße in Neu-Isenburg mit dem Hauptmieter Aramark Holding Deutschland GmbH einen neuen Mietvertrag über zehn Jahre, bis Januar 2030, abgeschlossen. Das Dienstleistungsunternehmen für Food Services, Facility Management und Berufsbekleidung nutzt in dem 15.882 m² großen Bürokomplex eine Fläche von knapp 4200 m² sowie 60 Stellplätze. Die durchschnittliche Restmietlaufzeit im Objekt (WALT) erhöht sich durch den Vermietungserfolg von 3,4 auf 9,3 Jahre.

Der 1993 gebaute Bürokomplex in der Martin-Behaim-Straße 6 befindet sich an einem attraktiven Gewerbestandort in Neu-Isenburg in unmittelbarer Nähe zu Frankfurt sowie dem Frankfurter Flughafen und verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung an das Autobahnnetz. Der Komplex besteht aus insgesamt drei fünfgeschossigen Gebäudeteilen mit Büro- und Lagerflächen. Zum Bürokomplex gehören zudem 192 Garagen- und 23 Außenstellplätze.

„Wir freuen uns, über unseren Asset Manager Publity einen neuen und langfristigen Mietvertrag mit unserem Hauptmieter in der Immobilie in Neu-Isenburg abgeschlossen zu haben. Der aktuelle Vermietungserfolg ist ein weiterer Beleg für die Attraktivität des Standorts und die Qualität des Objekts“, kommentiert Jörg Reinhardt, CEO von Gore.

„Dass ein Hauptmieter einen so langfristigen neuen Mietvertrag abschließt, ist ein erfreulicher Asset-Management-Erfolg. Die Immobilie punktet durch den hervorragenden Standort in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands in direkter Nachbarschaft zu Frankfurt und zum Flughafen“, ergänzt Thomas Olek, CEO der Publity AG, die das Gebäudeensemble Ende 2017 für ihr Asset-Management-Portfolio erworben hatten [wir berichteten].
Drucken Diesen Artikel zu den persönlichen Favoriten hinzufügen
Kommentare zum Artikel
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Kommentar verfassen
Powered by Property Magazine
© Copyright 2006 - 2020