Wohnen

Wohnungsmarkt Westdeutschland

Wohnen in Frankfurtam teuersten, in Bochum am günstigsten

Pulsierende Metropolen wie Frankfurt, Düsseldorf oder Köln mit starker Wirtschaftskraft und stark steigenden Miet- und Kaufpreisen - so präsentieren sich große Teile des westdeutschen Wohnungsmarktes. Doch es geht auch anders: Städte wie Essen, Dortmund oder Bochum verzeichnen Bevölkerungsrückgänge, höhere Leerstandsquoten un...
Dienstag, 11. Januar 2022

Grünes Licht für Core Living

Instone verkauft im Schönhof-Viertel an Aberdeen

Instone kann im Frankfurter Schönhof Viertel doppelt feiern. Der Wohnentwickler hat im Rahmen eines Forward-Deals zwei Baufelder an einen Immobilienfonds von Aberdeen verkauft. Darüber hinaus hält Instone nun für das Baufeld B - für das Projekt „Core Living“ - die Baugenehmigung in den Händen.
Montag, 10. Januar 2022

Destatis Häuserpreisindex

Preise für Wohnimmobilien steigen weiter

Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland sind im 3. Quartal 2021 um durchschnittlich 12,0 % gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Dies ist zum zweiten Mal in Folge der größte Preisanstieg bei den Wohnimmobilientransaktionen seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 2000.
Mittwoch, 22. Dezember 2021

Metropolregion Frankfurt

Privater Investor kauft Wohn- und Geschäftshaus in Wiesbaden

Ein privater Investor hat in Wiesbaden in der Oranienstraße 6 ein Wohn- und Geschäftshaus mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 1.162 m² gekauft. Die Immobilie verfügt über vier Gewerbeeinheiten (rd. 437 m²) und zwölf Wohnungen (ca. 725 m²). Der Kaufpreisfaktor lag beim 31-Fachen der Jahresnettokaltmiete von ca. 100.000 €. Der Q...
Montag, 20. Dezember 2021

650 Wohnungen im Gallus

Architekturwettbewerb für F.A.Z.-Areal entschieden

Das Planungsteam aus Schmidtploecker Architekten und den Landschaftsplanern von Lavaland und Treibhaus entschied den Wettbewerb für das neue Quartier Hellerhöfe in Frankfurt für sich. Mit ihrem Entwurf für das 2,4 Hektar große Areal konnten sie sich gegen 14 Konkurrenten durchsetzen. Derzeit befindet sich auf dem Grundstück n...
Freitag, 17. Dezember 2021

Mietmarkt-Analyse

Wohnimmobilienmarkt: Angebot bricht in Großstädten drastisch ein

Die Jahresendflaute hat den Wohnimmobilienmarkt erreicht. Die Anzahl der in den zehn Großstädten Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart angebotenen Objekte ist deutlich eingebrochen. So liegt der Index der zum Kauf angebotenen Objekte bei 67, während der Wert am 2...
Mittwoch, 15. Dezember 2021

Kreativer Umgang mit Gebäudebestand

Preis für Innovation und Gemeinsinn im Wohnungsbau ausgeschrieben

Als Preis für die Schaffung von neuem Wohnraum in bestehenden Gebäuden setzt das Land Hessen 75.000 Euro als Preisgeld aus. Der am Freitag ausgeschriebene „Hessische Preis für Innovation und Gemeinsinn im Wohnungsbau“ würdigt Projekte, die ehemalige Nichtwohngebäude kreativ umnutzen, wie Wirtschafts- und Wohnungsbauminister T...
Dienstag, 14. Dezember 2021

Bezahlbarer Wohnraum

Land fördert 37 neue Mietwohnungen in Hanau

Mit einem Darlehen von 2,9 Mio. Euro und einem Zuschuss von 730.000 Euro unterstützt das Land den Bau von 37 Sozialwohnungen im Hanauer „Grimmbogen“, für die die Nassauische Heimstätte Wohnstadt bereits zu Beginn des Jahres den ersten Spatenstich gesetzt hat . Dies teilte Wohnungsbauminister Tarek Al-Wazir am Montag mit. ...
Dienstag, 14. Dezember 2021

16 neue Mietwohnungen

Bad Homburg: Spatenstich zu Neubauprojekt „Am Hühnerstein

Die Hochtaunus Baugenossenschaft eG errichtet im Bad Homburger Stadtteil Ober-Erlenbach 16 neue Mietwohnungen in zwei umweltfreundlichen Gebäuden. Den symbolischen ersten Spatenstich für das Neubauprojekt nahmen heute Bad Homburgs Oberbürgermeister Alexander Hetjes, Hochtaunusbau-Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Banzer MdL so...
Montag, 13. Dezember 2021

Faktor 37

Lokaler Bestandshalter kauft Wohn- und Geschäftshaus

Ein lokaler Bestandshalter hat in Frankfurt ein Wohn- und Geschäftshaus mit einer Gesamtnutzfläche von rd. 583 m² gekauft. Die Anlageimmobilie in der Rohrbachstraße verfügt über neun Wohnungen (ca. 508 m²) und eine Gewerbeeinheit (ca. 75 m²). Der Kaufpreis lag beim 37-Fachen der Jahresnettokaltmiete. Verkäuferin war eine priv...
Donnerstag, 9. Dezember 2021

Lage ist ein „Hidden Champion“

R-Family Office kauft erneut in Wiesbaden

Nach einer Büroliegenschaft im Mitte des Jahres sichert sich das R-Family Office nun ein Wohn- und Geschäftshaus-Ensemble in Wiesbaden mit einer Gesamtmietfläche von ca. 1.400 m². Der Kaufpreis liegt im mittleren einstelligen Millionenbereich.
Mittwoch, 8. Dezember 2021

Mixed-Use-Komplex

Ca Immo: Realisierungswettbewerb für „Millennium Areal“ entschieden

CA Immo und die Stadt Frankfurt stellen den Siegerentwurf des Realisierungswettbewerbes für das sogenannte „Millennium Areal“ vor: Ferdinand Heide gewinnt mit ikonographischem Entwurf. Mit einer Höhe von rd. 280 Metern soll das höchste Bürohochhaus Deutschlands entstehen.
Montag, 6. Dezember 2021